Home > Bez kategorii > FTP-Hosting-Sicherheit – Vergleich zwischen SSL, TLS und SSH

FTP-Hosting-Sicherheit – Vergleich zwischen SSL, TLS und SSH

FTP-Hosting-Services – Ein Überblick über die SicherheitFile Transfer Protocol (FTP) definiert die Regeln für die Übertragung von Dateien über das Internet. FTP-Hostingdienste ermöglichen es dem Servicehalter, große Dateien in einem gesicherten Modus von einem Computer zu einem anderen auszutauschen. FTP-Hosting-Service hat zwei Hauptkomponenten – FTP-Server und Client-Server. Unabhängig von der Dateigröße und dem Dateityp können Sie Informationen über den FTP-Server austauschen. Personen mit authentischem FTP-Konto können die Kopien der Dateien vom FTP-Server herunterladen. Jeder FTP-Account enthält einen eindeutigen Benutzernamen und ein Passwort. Daher kann nur der berechtigte Benutzer auf die hochgeladenen Dateien zugreifen. File Transfer Protocol hat mehrere Vorteile gegenüber Hyper Text Transfer Protocol. Im Vergleich zu FTP ist der Austausch großer Dateien über das Internet über HTTP weniger gesichert und ermöglicht unbefugten Benutzern oder Hackern den Zugriff auf die Informationen. FTP-Hosting-Dienste schränken unberechtigten Benutzern den Zugriff auf digitale Daten durch Bereitstellung eines separaten FTP-Accounts für jeden Benutzer ein.Sicherheitsfunktionen Es kann gesagt werden, dass es nichts Besseres gibt als FTP-Hosting-Services, um digitale Informationen im gesicherten Modus über WWW auszutauschen. Die Bedeutung von FTP-Hosting-Services hat in allen Arten von Branchen deutlich zugenommen. Ob es sich um einen Gesundheitsbereich oder ein großes Ingenieurbüro handelt, FTP ist die richtige Option, um alle Arten von Dateien (z. B. Text, Bild, Audio, Multimedia usw.) über einen einzigen Server – FTP-Server – zu teilen. FTP-Hosting-Dienste, die HIPAA-konform sind, verschlüsseln Inhalte und laden die Dateien auf dem Server hoch. Verschlüsselung ist die sichere Methode, die lesbare Informationen in ein unlesbares Format umwandelt, indem der Inhalt unverändert bleibt. Dies wird als ultimative Sicherheitsmaßnahme angesehen und verhindert, dass Unbefugte den tatsächlichen Inhalt der Dateien anzeigen. Im Folgenden sind einige bemerkenswerte Sicherheitsprotokolle aufgeführt: SSLSecure Sockets Layer (SSL) ist ein wichtiges Sicherheitsprotokoll, das die Vertraulichkeit der Kommunikation über das Internet gewährleistet. Sie können das File Transfer Protocol sicherer machen, indem Sie das System über Secure Sockets Layer verwenden. Das grundlegende Ziel von SSL ist die Wahrung der Vertraulichkeit und Vertrauenswürdigkeit in webbasierten Kommunikationssystemen. Im Folgenden sind einige grundlegende Eigenschaften der Verbindungssicherheit im SSL-Protokoll:
SSL-Protokoll verwenden symmetrische Kryptografie für die Datenverschlüsselung und behält ultimative Privatsphäre bei der webbasierten Kommunikation.
Alle Nachrichten, die über das Internet ausgetauscht werden, werden während der Übertragung überprüft. Diese Funktion bietet die Zuverlässigkeit der webbasierten Kommunikation.
Secure Sockets Layer verfügt über die kryptographische Sicherheit, um eine gesicherte Verbindung zwischen zwei Computern über das Internet herzustellen. Darüber hinaus steht es Ihnen frei, andere Verschlüsselungsmethoden in ein SSL-Framework zu integrieren. Dies verringert den Aufwand für die Installation einer neuen Sicherheitsbibliothek und beseitigt die Notwendigkeit, neue Protokolle zu erstellen. Es wird beobachtet, dass kryptografische Operationen, insbesondere Schlüsseloperationen, von der Hardwarekonfiguration der CPU abhängen. Das Secure Sockets Layer-Protokoll enthält die Funktion “optionales Sitzungs-Caching”, die die Anzahl der Verbindungen und Netzwerkaktivitäten optimiert, um den Kommunikationsprozess effizienter zu gestalten. TLS (TLS) ist ein weiteres Sicherheitsprotokoll zur Gewährleistung von Datenschutz und Datenintegrität im Web Kommunikation zwischen zwei Anwendungen. Wie das SSL-Protokoll enthält auch das TLS-Protokoll zwei Komponenten – TLS Record Protocol und TLS Handshake Protocol. Die grundlegenden Eigenschaften des TLS-Protokolls lauten wie folgt:
Das TLS-Protokoll verschlüsselt Daten durch symmetrische Kryptographie und gewährleistet den Datenschutz während des webbasierten Kommunikationsprozesses.
Alle Nachrichten, die über das Internet ausgetauscht werden, werden während der Übertragung von einem Computer zum anderen überprüft. Diese Funktion bietet die Zuverlässigkeit der webbasierten Kommunikation. Das TLS-Protokoll beschränkt unbefugte Benutzer als Dritte in der Mitte eines Kommunikationsprozesses über das Internet. Die dritte Partei wird erst dann an der Kommunikation teilnehmen, wenn sie von den beiden autorisierten Kommunikationsanbietern oder Benutzern erkannt wurde. Das Transport Layer Security Protocol verfügt über die kryptografische Sicherheit, um die Privatsphäre zwischen zwei Benutzern zu gewährleisten. Wie bei SSL ist das Transport Layer-Sicherheitsprotokoll erweiterbar, d. H. Sie können neue Verschlüsselungsmethoden in das TLS-Framework integrieren. Dadurch können Sie den Aufwand für die Erstellung neuer Protokolle reduzieren und die Notwendigkeit zur Implementierung eines neuen Sicherheitsbibliothekssatzes eliminieren.Kryptographische Operationen, die vom Transport Layer Security Protocol bereitgestellt werden, hängen von der technischen Konfiguration der CPU ab. Diese Funktionen ähneln auch dem Secure Sockets Layer-Protokoll. ‘Optional Session Caching’ ist im TLS-Protokoll verfügbar, das die Anzahl der Verbindungen und Netzwerkaktivitäten optimiert, um den Kommunikationsprozess effizient zu gestalten. SSHecure Shell (SSH) bietet die Funktion verschlüsselter Kanäle. Sie können mit Secure Shell über das Internet auf einen anderen Computer zugreifen und Befehle auf einem Remotecomputer ausführen. Darüber hinaus können Sie wie File Transfer Protocol Dateien von einem Computer zu einem anderen über WWW (World Wide Web) übertragen. Die Übertragung von Dateien über das Internet erfordert ausreichende Sicherheitsmaßnahmen, um die Vertraulichkeit digitaler Informationen zu gewährleisten. Mit Secure Shell können Sie die verschlüsselte Kommunikation zwischen zwei Computern effizient einrichten, indem Sie die Informationen vor unbefugten Zugriffen Dritter schützen. Der standardmäßige FTP-Hostingdienst verschlüsselt keine digitalen Informationen, während Dateien über das Internet übertragen werden. Secure FTP oder SFTP hingegen enthält die Funktionen von Secure Shell und verschlüsselt digitale Daten, wenn sie von einem Computer auf einen anderen übertragen werden. Darüber hinaus verhindert SFTP, dass Passwörter und ansprechende Informationen über das Internet von einem Computer auf einen anderen übertragen werden. Da die Protokolle in Standard FTP und SFTP unterschiedlich sind, ist es für die Benutzer nicht möglich, einen Standard-FTP-Client mit einem SFTP-Server oder einen einfachen FTP-Server mit einem Client zu integrieren, der den SFTP-Dienst verwendet.

Adam ist ein Netzwerk-Ingenieur mit “InstantFTPsites.com”. Sie können mehr über “FTP-Hosting” -Dienste online unter http://www.InstantFTPsites.com.© 2006 InstantFTPsites http://www.InstantFTPsites.com Sie können diesen Artikel online und in gedruckter Form neu drucken, vorausgesetzt, die Links bleiben live und die Inhalt bleibt unverändert (einschließlich der “Autor Biographie”).

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.